Nachrichten / News

Aktuelle Sportbund Pfalz-News

22.03.2016 08:01 von A.Kaufmann

Fotolia.com © fotomek
Fotolia.com © fotomek

Mit einem Bein im Gefängnis? - Referat bei Sportkreistagungen 2016

In diesem Jahr werden die Sportkreismitarbeiter des Sport­bun­des Pfalz wieder neu gewählt. Start der insgesamt 16 Veran­staltungen ist am 12. Januar in Kaiserslautern. Im Rahmen der Tagungen bietet der Dachverband auch das zentrale Referat „Mit einem Bein im Gefängnis?“ an, das über die Haftungs­risi­ken von Vorstandsmitgliedern informiert.

„Als Vorstand eines Sportvereins steht man immer mit einem Bein im Gefäng­nis.“ Diese Aussage wird häufig kolportiert, aber ist da überhaupt etwas Wahres dran? Bei den 16 Sportkreis­tagungen in diesem Jahr geht der Sportbund Pfalz dieser Frage auf den Grund. Kompetente Referenten geben einen Überblick über die Haftungsrisiken, die im Zusammenhang mit einer Vorstandstätigkeit bestehen und klären darüber auf, welche Risiken es tatsächlich gibt und wie die Absicherung über die Haftpflichtversicherung des Sportbundes aussieht?

Weiterlesen …

22.03.2016 08:00 von A.Kaufmann

Foto: Sportbund-Archiv/Oehl
Foto: Sportbund-Archiv/Oehl

„...schneller, höher, stärker, weiter?“ - Tagungsband liegt vor

Die Vorträge der sporthistorischen Tagung aus dem Jahr 2013 „...schneller, höher, stärker, weiter? - Sport in der Pfalz seit dem 19. Jahrhundert“ liegen nun als Buch vor. Es kann zum Preis von 29,80 € beim Sportbund Pfalz gekauft werden.
Vom 18. bis 19.10.2013 fand in Edenkoben die Tagung „...schneller, höher, stärker, weiter? - Sport in der Pfalz seit dem 19. Jahrhundert“ des Historischen Vereins der Pfalz in Koope­ration mit dem Sportbund Pfalz und dem Verein Pfälzische Sportgeschichte statt. Aus kulturgeschichtlicher Perspektive wurde reflektiert, auf welche Weise der pfälzische Sport im19. und 20. Jahrhundert ins Span­nungs­feld zwischen Politik und Gesell­schaft geriet...

Weiterlesen …

22.03.2016 07:57 von A.Kaufmann

Fotolia.com©Avanne Troar
Fotolia.com©Avanne Troar

Sportbund Pfalz beklagt finanzielle Ausstattung durch das Land

„Wir haben ein Problem mit der grundsätzlichen Finanzierung im Sport durch das Land“, so formulierte es Sportbund Pfalz-Präsident Dieter Noppenberger anlässlich des Jahrespressegesprächs Ende Januar in Kaiserslautern. „Der Sport soll bei immer mehr gesellschaftlichen Aufgaben wie Inklusion, Sport und Ganztagsschulen, oder bei der Flüchtlingsintegration helfen. Zusätzliche Mittel hat es vom Land aber nicht gegeben. Damit hat der Sport in Rheinland-Pfalz zu kämpfen“, so der Präsident des pfälzischen Dachverbandes mit über 2.100 Mitgliedsvereinen. Im Vergleich zu den 1990er Jahren wurden die Mittel des Landes für den organisierten Sport in der Pfalz um rund 800.000 Euro gesenkt...

Weiterlesen …

10.03.2016 11:16 von A.Kaufmann

Grafik: Kluge, Landau
Grafik: Kluge, Landau

Auch Sportanlagen müssen fit sein - Spobau 2016 am 17.3.

Was tun, wenn Baumängel an der Sportstätte auftreten? Wie schütze ich meine Vereinsanlage effektiv mit einer Alarmanlage? Wie sieht es zukünftig mit der Beleuchtung der Sportstätten aus? Soll man alles auf LED umstellen? Was ist denn bitteschön, wenn Legionellen im Trinkwasser meines Clubhauses auftreten? Fragen zu den unterschiedlichsten Themen im Bereich der Sportstätte gibt es zuhauf. Und die Sportstätte ist doch wichtig, denn meine Vereinsmitglieder sollen sich doch wohlfühlen und gerne ins Training kommen. Antworten auf diese Fragen kann die "Spobau 2016" am 17. März in Edenkoben geben. In Kooperation mit dem SWFV, dem Pfälzer Turnerbund und dem Tennisverband Pfalz, hat der Sportbund Pfalz ein informatives Programm zusammengestellt. 

Weiterlesen …

02.02.2016 09:07 von A.Kaufmann

Fotolia.com © Janni
Fotolia.com © Janni

17. März: Besuchen Sie die "Spobau" in Edenkoben!

Am 17. März heißt es zum fünften Mal »Herzlich willkommen auf der Spobau!«. Ganz im Zeichen des Sportstättenbaus und des Baus und der Sanierung von Sport- und Freizeitanlagen steht an diesem Tag die Sportschule des Südwestdeutschen Fußballverbandes in Edenkoben. In Kooperation mit dem Südwestdeutschen Fußballverband, dem Pfälzer Turnerbund und dem Tennisverband Pfalz, hat der Sportbund Pfalz erneut ein informatives und umfangreiches Programm zusammengestellt.
Die Spobau 2016 besteht aus einer Ausstellungs- und einer Vortrags-Sektion....

Weiterlesen …

30.01.2016 15:13 von A.Kaufmann

VT Frankenthal mit Flüchtlingskindern,  Foto: privat
VT Frankenthal mit Flüchtlingskindern

Sport fördert Flüchtlingsprojekte von Vereinen mit 50.000 €

Der rheinland-pfälzische Sport wird aus seiner LSB-Sport­stiftung 50.000 Euro für integrative Maßnahmen und Projekte rheinland-pfälzischer Sportvereine und -verbände bereitstellen. Diesen Beschluss fasste der Landessportbund in seiner jüngsten Präsidiumssitzung Ende September. Projekte mit Vorbildcharakter oder besonderer Nachhaltigkeit, die sich an die Zielgruppe der Flüchtlingskinder richten, können zusätzlich über die Initiative „Kinderglück“ der Lotto-Stiftung Rhein­land-Pfalz unterstützt werden.

Weiterlesen …

18.01.2016 08:00 von A.Kaufmann

Fotolia.com© beeboys_M
Fotolia.com© beeboys_M

Landtagswahl: Auf wen kann der Sport bauen?

Am 13. März wird in Rheinland-Pfalz ein neuer Landtag gewählt. Und selbst­verständlich werden sich die 450.000 ehren­amt­lichen Funktionsträger und eine Millionen wahlberechtigte Ver­einssportler(innen) im Land bei ihrer Ent­schei­dung auch daran orientieren, wie sich die Parteien und ihre Kandidaten zum Sport in Rheinland-Pfalz positionieren. Deshalb hat der Landes­sportbund den Parteien, Fragen zu wichtigen sport­politischen Themen gestellt – die soge­nannten Wahlprüfsteine. Die zusammengefassten Antworten darauf finden Sie hier im Anhang.

Weiterlesen …

15.01.2016 08:35 von A.Kaufmann

Fotolia.com
Fotolia.com

pfalzsport 2016 – Jahresprogramm des Sportbundes ist erschienen

"Stark wie nie zuvor" - nämlich 100 Seiten stark ist das jetzt frisch erschienene Jahresprogramm des Sportbundes Pfalz „pfalzsport 2016“. Das Heft gibt wieder einmal einen kompakten Überblick über die neuen Aktionen des pfälzischen Dachverbandes, über die Grundserviceleistungen und über die Möglichkeiten, wie Vereine oder Jugendabteilungen an Fördergelder für Baumaßnahmen oder Freizeiten und Spielfeste kommen können. Ein Schwerpunkt der Broschüre ist auch das Bildungsprogramm, das über 200 Aus- und Fortbildungen aus den Bereichen Sportraxis- und Sportmanagement aufführt ...

Weiterlesen …

Newsletter

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein um unseren Newsletter zu abonnieren.

Vereinsleben.de