Pressemitteilungen 2017

27.03.2017 16:31

Sportbund Pfalz schreibt Wissenschaftspreis aus

Teilnahmeschluss 31.10. – erste Preisvergabe 2018
Sport und Wissenschaft – diese Kombination pflegt der Sportbund Pfalz als Dachverband des Sports für die Region schon seit vielen Jahrzehnten mit Seminaren, Vorträgen und dem stetigen Ausbau seines Netzwerkes „Sportwissenschaft“. Jetzt schreibt der Sportbund Pfalz auch einen Wissenschaftspreis aus, der erstmals 2018 verliehen wird. Hierbei werden alle zwei Jahre herausragende sportwissenschaftliche Abschluss und Qualifikationsarbeiten ausgezeichnet.

Weiterlesen …

17.03.2017 08:18

Volleyball-Pioniere aus Limburgerhof am 29. März im Pfälzischen Sportmuseum

Wie Phönix aus der Asche! Der Deutsche Meister von 1958 & 1959 blickt in Hauenstein auf große Erfolge zurück.
Es war eine Sensation, als im November 1958 die Volleyballmannschaft des damaligen ASV Limburgerhof, die Deutsche Meisterschaft in Castrop-Rauxel gewann. Die Mannschaft stieg wie Phönix aus der Asche. Innerhalb von neun Monaten hatte Trainer Werner Lohr relativ unbemerkt eine Mannschaft aufgebaut, die ihren Erfolg auch 1959 wiederholte. Trainer Lohr war von 1957-1958 auch Volleyball-Bundestrainer. Bis 1960 stellte der ASV mit seinen Volleyballern aus Limburgerhof die beste Mannschaft Deutschlands. Jetzt treffen sich einige der Spieler am 29. März im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wieder; Fritz Buch und Reinhard Blechschmidt blicken auf diese Erfolgsjahre zurück. Spieler Bernd Henschke sorgt für ein musikalisches Rahmenprogramm.

Weiterlesen …

16.02.2017 09:55

TV Höheinöd erhält den mit 500 Euro dotierten AOK-Gesundheitspreis

Die Jugend des TV Höheinöd erhält den mit 500 Euro dotierten AOK-Gesundheitspreis „Sportjugend Pfalz“, der alle drei Monate verliehen wird. Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland als Partner der Sportjugend Pfalz belohnt mit dieser Auszeichnung die engagierte Jugendarbeit der Sportvereine. Bis zum 15. November konnten sich Vereine für den ersten AOK-Gesundheitspreis 2017 bewerben. Insgesamt werden in diesem Jahr wieder vier dieser Jugendpreise verliehen.
 
 
 

Weiterlesen …

02.02.2017 14:35

Sportbund Pfalz setzt 2017 Schwerpunkt auf Digitale Sportwelt

Ausloten und vermitteln, wie die digitale Welt dem Sport, den Sportvereinen und Fachverbänden in Zukunft helfen kann, das möchte der Sportbund Pfalz im Jahr 2017. Sein Jahresprogramm stellte der Dachverband des pfälzischen Sports mit 2.100 Mitgliedsvereinen und 58 Fachverbänden auf dem Jahrespressegespräch in Kaiserslautern vor. Zentral stehen vier Seminare und Workshops zu den Themen Social Media und Digitalisierung im Sport.

Weiterlesen …

20.01.2017 12:33

Pfälzisches Sportmuseum erhält wertvolle Sammlung mit über 500 Exponaten

Gebrüder Gelbert übergeben am 25. Januar Dokumente und Objekte ihres Vaters Hans Gelbert – Olympiateilnehmer 1932 in Los Angeles.
Es ist ein weiterer Meilenstein in der noch jungen Geschichte des Pfälzischen Sportmuseums in Hauenstein: Am kommenden Mittwoch, dem 25. Januar, übergeben die Gebrüder Hans und Kurt Gelbert dem Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein die mit über 500 Dokumenten und Exponaten sehr umfangreiche und äußerst wertvolle Sammlung ihres Vaters Hans Gelbert (1905-1988). Der Ludwigshafener Ruderer war 1932 als Ersatzmann für den Achter Teilnehmer der Olympischen Spiele in Los Angeles.

Weiterlesen …

17.01.2017 13:41

Dem Ehrenamt sei Dank! - Sportbund Pfalz läft zur Ehrungsmatinée nach Ludwigshafen

Zum dritten Mal lädt der Sportbund Pfalz zu einer Ehrungsmatinée ein, dieses Mal nach Ludwigshafen ins Turmrestaurant im Ebertpark. Mit der Matinée möchte der Dachverband des pfälzischen Sports die Bedeutung des Ehrenamtes hervorheben und in einem stilvollen Ambiente „Danke“ sagen. 34 Personen stehen im Turmrestaurant des Ebertparks in Ludwigshafen am Samstag, dem 21. Januar ab 10.00 Uhr, im Mittelpunkt. Zehnmal verleiht der Sportbund Pfalz eine Ehrennadel.

Weiterlesen …

05.01.2017 13:56

"Digitale Welt nutzt auch dem Verein" - Jahresprogramm des Sportbundes Pfalz erschienen

Rechtzeitig ist Anfang Januar das Jahresprogramm des Sportbundes Pfalz „Pfalzsport 2017“ erschienen.
Von A wie „Ausbildung zum Übungsleiter“ bis Z wie „Zuschüsse für Sportvereine“ führt es wieder in kompakter und
übersichtlicher Form die Serviceleistungen und Veranstaltungen des pfälzischen Sport- Dachverbandes auf.
Top-Thema der 2017er Ausgabe ist „die digitale Welt und der Sport“. Das Programm kann beim Sportbund Pfalz in
Kaiserslautern angefordert werden und steht natürlich auch online als Web-Version zur Verfügung.

Weiterlesen …